Abfallwirtschaft

Die Ingenieurgesellschaft für Wasser- und Abfallwirtschaft mbH & Co. KG hat sich bereits seit ihrer Gründung 1989 dem Fachbereich Abfallwirtschaft zugewandt. Mit Beginn der neunziger Jahre wurden die ersten Ingenieurleistungen erbracht. Bis zum heutigen Zeitpunkt war die IWA mbH & Co. KG in die Infrastrukturplanung und Errichtung von mehr als ein Dutzend verschiedener abfallwirtschaftlicher Anlagen, vorzugsweise in Ost-Westfalen eingebunden.

Mit dem Zugang von Dr.-Ing. Ernst Reuter im Jahr 2004 wurden diese Aktivitäten verstärkt und um Ingenieurleistungen in der Deponietechnik ergänzt.

Aktuell liegen unsere Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Stilllegung von Deponien, Durchführung und Dokumentation von Untersuchungen zum Deponieverhalten (Setzungen, Sickerwassereinstau etc.), Entwicklung und Genehmigung alternativer Oberflächenabdichtungssysteme und der Konzeptionierung standortangepasster Nachnutzungskonzepte (auch im Bereich regenerativer Energien).

Darüber hinaus erstellen wir immissionsschutzrechtliche Anträge, begleiten die Antragsteller während des gesamten Antragsverfahrens und übernehmen bei Bedarf auch die Koordinierung externer Gutachter.