Innenstadtsanierung Nordkirchen

Auftraggeber:

Gemeinde Nordkirchen,
Fachbereich Bauen, Planung und Umwelt

Projektbeschreibung:

Die Stadt Nordkirchen erneuerte im 1. Bauabschnitt den Ortskern auf einer Fläche von ca. 14.000 m². Die Schloßstraße wurde auf einer Länge von ca. 280 m in Hocheinbau erneuert. Die neue Kreisverkehrsanlage sowie die Seitenstraßen wurden im Tiefeinbau hergestellt. Die Festplatzfläche Am Wehrturm wurde auf ca. 1.000 m² in Pflasterbauweise (Tiefeinbau) neu hergestellt. Die Nebenanlagen mit einer Gesamtfläche von ca. 4.800 m² erhielten hochwertige Klinkersteine und Großformat Betonsteinplatten. Die Neugestaltung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Büro Drees und Huesmann Planer.

• Vermessung
• HOAI Phasen: 2 - 8

 

Bearbeitungszeitraum: 2011 - 2015
  Ausbau der Sonnenbrinkstraße - LübbeckeUmgestaltung Kreuzungsbereich Burgstraße / Lange Straße - Vlotho