Generalentwässerungsplan und Schmutzfrachtberechnung - Lage

Auftraggeber:

Stadt Lage

Projektbeschreibung:

Die Stadt Lage hat die IWA mit der Aufstellung eines Generalentwässerungsplanes beauftragt. Im Anschluss an die hydrodynamischen Kanalnetzberechnung erfolgte eine Schmutzfrachtberechnung zur Nachweisführung der Mischwasserentlasung der vorhandenen Sonderbauwerke.

• Ca. 36.000 Einwohnern

• Einzugsgebiet ca. 232 ha

• Misch- und Trennkanalisation

 

• Aufstellung des GEP

• hydrodynamische Kanalnetzberechnung mittels HYSTEM-EXTRAN

• Volumennachweis und Schmutzfrachtberechnung mittels KOSIM

Bearbeitungszeitraum: 2017 - 2018
  Regenwasserbehandlungsanlage "Friedrich-Wilhelm-Straße" - MindenFortschreibung des Abwasserbeseitigungs- / Niederschlagswasserbeseitigungskonzept - Dörentrup